Rock & Pop Konzerte im Olympiapark, Olympiahalle - Rockkonzerte in München
19. Mai 2017

Deep Purple

EILMELDUNG!
Deep Purple kündigen „inFinite -
The Long Goodbye Tour“ an!


(Guestyprlondon) „inFinite“ heißen das neue Deep-Purple-Album (VÖ: Frühjahr 2017) und die dazugehörige Konzertreise. Diese trägt noch den Zusatz „The Long Goodbye Tour“. Acht Stopps im Mai/Juni sind für Deutschland bestätigt. Sie bieten die Möglichkeit, jene Ikone noch einmal live zu erleben, die im April 2016 in die „Rock and Roll Hall of Fame“ aufgenommen worden ist. Ian Gillan (Gesang), Roger Glover (Bass), Ian Paice (Schlagzeug), Steve Morse (Gitarre) und Don Airey (Keyboards) – unter Fans als “Mark VIII”-Besetzung bekannt – loten einmal mehr das breite Feld des Hardrock aus. Auf „inFinite“ (deutsch: grenzenlos) ist hörbar, dass sie das tun, ohne sich selbst zu kopieren. Deshalb zählt das 20. Studio-Opus unter all ihren Veröffentlichungen seit der Gründung 1968 zu den Paradebeispielen rockmusikalischen Schaffens.
Während der vergangenen Jahre erschlossen sich Purple dank ihrer progressiven Haltung Neuland und sprachen dabei auch ein Publikum an, das noch nicht geboren war, als die Band bereits mit tonangebend war. Ihre Schlüsselwerke „In Rock“ (1970), „Machine Head“ (1972) und „Made In Japan“ (1973) katapultierten das Quintett in die erste Liga internationaler Alben- und Konzertkarten-Bestseller, wobei das Lied „Smoke On The Water“ Mega-Status erlangte.
Die Tatsache, dass Purple derart viele Kompositionen im Repertoire haben, die als Klassiker gelten, sorgt unter alten wie neuen Fans regelmäßig für Diskussionen, was die Formation im Konzert spielen soll – unter anderem auch deswegen, weil es mit der 2013 veröffentlichten „Now What ?!“ einen weiteren Kassenknüller gab, der sich weltweit unter den Top Ten platzierte und vergoldet wurde. Dieser verkaufte sich über 500.000 Mal und trägt dazu bei, dass sich die Zahl verkaufter Purple- Platten auf insgesamt mehr als 120.000 Millionen Stück summiert. Ebenfalls ganz vorne in den UK-Charts platzieren konnten sich die Videos „from the Setting Sun … in Wacken“ und „…to the Rising Sun in Tokyo“, welche die Faszination, die von ihren Bühnenshows ausgeht, in mitreißende Bilder übersetzt.
Dem besonderen Anlass angemessen, soll es bei den Events neben Steh- und Sitzplätzen diverser Preiskategorien einen abgetrennten „Golden Circle“ für 700 bis maximal 1000 Besucher geben. Von diesem aus ist das Geschehen besonders nah mitzuerleben!

Eine Rocklegende setzt zum Endspurt an: Mit „The Long Goodbye Tour“ wollen sich Deep Purple von allen ihren Fans verabschieden. Viele Möglichkeiten, sie dann noch einmal live zu erleben, wird es nicht mehr geben. Das macht die Shows zum Pflichttermin für jeden Liebhaber abwechslungsreicher, melodiöser, virtuos präsentierter Rocksongs wie „Black Night“, „Strange Kind Of Woman“ oder „Highway Star“.



Hier Tickets für Deep Purple online Buchen

Uhrzeit: 20:00

Ort:
Olympiahalle München
Spiridon-Louis-Ring 21 / Eingang Ost
80809 München
Zimmer online buchen
Ankunft
Sep, 2016
09
Abreise
Sep, 2016
09
Personen
01
Vorteile der direkten Buchung

Top News

Vorteile bei Direktbuchung auf dieser Webseite
5 Prozent Direktbuchungsvorteil, Tagung online buchbar und mehr

...mehr learn more

Fußballevents

FC Bayern München - SV Darmstadt 98
06.05.2017
Der 32. Spieltag der Fussball Bundesliga
FC Bayern München - SV Darmstadt 98

...mehr learn more
FC Bayern München - Sport-Club Freiburg
20.05.2017
Der 34. Spieltag der Fussball Bundesliga
FC Bayern München  - Sport-Club Freiburg

...mehr learn more
FC Bayern München - RB Leipzig
31.08.2017
Fussball Bundesliga FC Bayern München gegen RB Leipzig

...mehr learn more

Konzerte

SILA mit grossem Orchester
29.04.2017
Breakin Mozart: Klassik meets Breakdance
29.04.2017
Breakin‘ Mozart – Klassik meets Breakdance
Das Mozartfest Würzburg brachte sie zusammen: den Berliner Opernregisseur und Dirigent Christoph Hagel und die bayerische Breakdancegruppe DDC. Gemeinsam sollten sie eine Breakdance-Show zur Musik von Mozart erschaffen. Bereits bei der ersten Probe war allen bewusst, dass das funktionieren kann - und es hat sehr gut funktioniert, wie man heute w...

...mehr learn more
Mono Inc. + Support: Palast
29.04.2017
Together Till The End / Zusammen bis zum Ende Wir schreiben das Jahr 1722.?Donner kracht, Wellen brechen, der Himmel weint. Mit Ihrem neunten Studioalbum nehmen uns die vier Hamburger von MONO INC. mit auf große Fahrt! ?Dramatik, große Melodien, kolossale Orchestrierungen und bewegende Texte begleiten das Konzeptalbum auf der tragischen Seereise über die Weltmeere und der Suche nach rettenden Ufer...

...mehr learn more