Olympiapark mit Olympiahalle und Olympiastadion in München - Tickets für Top Events und Rockkonzerte in München
30. Mrz 2017

Gojira

Seit 20 Jahren führt das Quartett Gojira die französische Death Metal-Szene an und erspielte sich auch einen international bedeutenden Namen. Mit jedem Album wuchs die weltweite Akzeptanz. Inzwischen gehören Gojira zu den führenden Acts des Genres. Mit ihrem aktuellen, im vergangenen Juni erschienenen Album „Magma“ gelang ihnen der bislang höchste Einstieg in die internationalen Hitlisten – Top Ten in Frankreich, Finnland, Norwegen, Österreich und der Schweiz, Top-30-Platzierungen in Australien, den USA, England, Deutschland und vielen weiteren Nationen: Nahezu überall notierte das Werk hoch in den Charts. Tourneen rund um den Globus manifestieren derzeit ihren weitreichenden Erfolg.

Gojira stammen aus Bayonne, einem malerischen Städtchen an der französischen Westküste. Umgeben von unberührter Natur und bedeutsamer Geschichte, wurden die Mitglieder von klein auf für die Schönheit und Zerbrechlichkeit unseres Planeten sensibilisiert. Seit ihrer ersten Veröffentlichung steht die Erhaltung der Umwelt und die Spiritualität des Zwischenmenschlichen im Zentrum ihrer Arbeit. Mit ihren Songs bemüht sich die Band, die Hörer zu einem achtsamen Leben zu animieren und Anregungen zu geben, wie man den eigenen Alltag nachhaltig und umweltverträglich gestalten kann. Ein großes Vorhaben, das auf viel Beachtung stößt.

Verbunden mit einem vielschichtigen Sound, der neben Death Metal auch zahlreiche Elemente aus dem Thrash, Progressive und Groove Metal enthält, ist es Gojira gelungen, eine individuelle Nische innerhalb des Genres zu kreieren. Vergleiche mit Metal-Größen wie Meshuggah, Mastodon, Sepultura oder Neurosis sind insofern angebracht, aber nur zum Teil treffend. Denn Gitarrist und Sänger Joseph Duplantier, sein Schlagzeug spielender Bruder Mario, Gitarrist Christian Andreu und Bassist Jean Michel Labadie bewegen sich stilistisch, optisch und textlich in einem bezugsoffenen Rahmen, der enge Zusammenhänge zwischen den Songs und ihren Inhalten schafft und damit weit über die eigentliche Musik hinausgeht.

Auf dieser Grundlage haben sich Gojira eine treue, internationale Fanbasis geschaffen. Mit jedem Album, vom Debüt „Terra Incognita“ (2001) über „The Link“ (2003), „From Mars To Sirius“ (2005), „The Way Of All Flesh“ (2008) und „L’Enfant Sauvage“ (2013), haben Gojira ihren hochvirtuosen, mit vielen rhythmischen Finessen ausgestatteten Stil erfolgreich verfeinert und weiterentwickelt. „L’Enfant Sauvage“ stieg erstmals in jedem wichtigen Musikmarkt der Welt in die Charts und ermöglichte der Band die Planung einer ausgedehnten Welttournee, die anschließend in Form des CD-/DVD-Livepakets „Les Enfants Sauvages“ konserviert wurde.

Überdies ergänzen Gojira ihren Sound gerne durch Kollaborationen. So gehört Joseph Duplantier seit 2008 zur festen Besetzung der brasilianischen Metal-Größe Cavalera Conspiracy und verarbeitet diese Erfahrungen in der eigenen Band. Für „The Way Of All Flesh“ luden sie Shouter Randy Blythe ein, der das Album mit seinem intensiven Organ bereichert. Das aktuelle Album „Magma“ markiert nun zwei Zäsuren in der Arbeit der Band: Zum einen installierten sie vor den Aufnahmen erstmals ein eigenes Studio in New York, wo sie künftig jederzeit arbeiten können. Zum zweiten starb unmittelbar vor Beginn der Aufnahmen die Mutter von Joseph und Mario Duplantier. Beide Ereignisse hätten dazu geführt, so Joseph, „dass wir das fokussierteste Album unserer Kariere aufnehmen wollten. Klare Grooves und Strukturen, kein Ballast – einfach gute Songs in optimalem Sound.“

Können und mitreißende Musikalität dieses Vierers erlebt man indes erst live. Hier brechen alle stilistischen Dämme, stimmungsvolle Passagen wechseln sich ab mit kraftvollen Instrumental-Einlagen. So werden auch ihre anstehenden Deutschland-Shows zweifellos zu außergewöhnlichen Happenings für jeden Fan harter Musik.





Hier Tickets für Gojira online Buchen

Uhrzeit: 20:00

Ort:
Theaterfabrik
Friedenstr. 10
81671 München
Zimmer online buchen
Ankunft
Sep, 2016
09
Abreise
Sep, 2016
09
Personen
01
Vorteile der direkten Buchung

Top News

Vorteile bei Direktbuchung auf dieser Webseite
5 Prozent Direktbuchungsvorteil, Tagung online buchbar und mehr

...mehr learn more

Fußballevents

FC Bayern München - FC Augsburg
01.04.2017
Der 26. Spieltag der Fußball Bundesliga 
FC Bayern München - FC Augsburg

...mehr learn more
FC Bayern München - Borussia Dortmund
08.04.2017
Der 28. Spieltag der Fussball Bundesliga
FC Bayern München - Borussia Dortmund

...mehr learn more
FC Bayern München - FSV Mainz 05
22.04.2017
Der 30. Spieltag der Fussball Bundesliga
FC Bayern München - 1. FSV Mainz 05

...mehr learn more

Konzerte

Die Schlagernacht des Jahres - ehem. "Die große Schlager-Starparade"
01.04.2017
Die Schlagernacht des Jahres 2017
Die Künstlerbesetzung für das Frühjahr steht fest

Vorhang auf für die Schlagernacht des Jahres 2017: Für Fans gilt die erfolgreichste Veranstaltungsreihe des deutschen Schlagers einfach als der „place to be“. Durch die Vielzahl an hochkarätigen Künstlern, die sich in den großen Arenen Deutschlands einfinden, erwartet die Besucher regelmäßig ein Fe...

...mehr learn more
Roland Kaiser
05.04.2017
AUF DEN KOPF GESTELLT
Roland Kaiser
Die Tour zum neuen Album – Live 2017

Der 12. Februar 2016 ist ein Datum, das sich Roland Kaiser Fans rot im Kalender anstreichen sollten: der beliebte Sänger veröffentlicht sein neuestes Album „Auf den Kopf gestellt“. Und mit diesem neuen Programm geht Roland Kaiser im Frühjahr 2017 auch auf große Live-Tournee, die den Künstler im März und Ap...

...mehr learn more
Danke, Udo! Alex Parker singt und spielt Udo Jürgens
24.06.2017
„Danke, Udo!“ Alex Parker präsentiert Lieder und Songs von Udo Jürgens

„Ja, geht denn das, Udo Jürgens’ Lieder zu singen, dass es wie Udo klingt, ohne sich dabei zu verheben, ohne anmaßend zu sein? Erst recht nach dessen Tod? Ja, es geht.
Natürlich weiß Alex Parker, dass er kein Udo Jürgens ist, aber er beherrscht diese Klaviatur mit einer verblüffenden und sympathischen Sicherhei...

...mehr learn more